Implantologisch ttige Zahnarztpraxis

DVT - Diagnostik

Dreidimensional bildgebende Verfahren, wie die digitale Volumentomographie (DVT), ermöglichen die Herstellung von Navigationsschablonen für den Implantateingriff. Mit über 1000 navigierten Fällen verfügt Dr. Nickenig über umfangreiche wissenschaftliche und klinische Erfahrungen auf diesem Gebiet. Eigenen Untersuchungsergebnissen zufolge können mit diesen Verfahren Risiken der Implantattherapie verlässlich minimiert werden, der Implantateingriff kann in Art und Ausmaß vorab exakt definiert werden. Ein weiterer Vorteil der 3-D-Technologie ist die Anwendung minimalinvasiver Verfahren in der Implantattherapie, die eine günstigere Einheilung zur Folge haben.

 

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis und der Zahnmedizin...

→ weitere Informationen